Home

Reisebeschreibung 14 Tage (Kultur und Wandern)

 

 

Detaillierter Tourenablauf Verpflegung(Frühstück/Mittag/Abend)

 

 

 1. Tag: Abflug von München nach Djerba ; Fahrt über römischen Damm nach Tataouine, Hotel (-/M/A)

2. Tag:  Rundfahrt und Besichtigung von alten Ksars (Burgen) und Ghorfas (Getreidespeichern), Hotelübernachtung Tataouine (F/M/A)

 

3. Tag: Fahrt von Tataouine über Daharberge nach Matmata, Übernachtung in Höhlenhotel (F/M/A)

 

4. Tag: Transfer von Matmata nach Douz, Schwimmmöglichkeit im Hotel, Besichtigung Festivalplatz, Oasengärten, Sonnenuntergang am Rand der Wüste, Übernachtung in einfachem Haus (F/M/A)

 

5. Tag: vormittags Bummel durch das kleine Oasenstädtchen Douz; nachmittags Fahrt im Geländewagen (ca. 2 Stunden) zum Start der Kameltrekkingtour, Zeltübernachtung (F/M/A)

 

6. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

7. Tag:  Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

8 Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

9. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

10. Tag:Trekkingende, Anfkunft in kleiner Oase Ksar Ghilane mit Pool, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

11. Tag:Pausentag in Ksar Ghilane, Möglichkeit altes Limesfort in den Dünen zu besichtigen (F/M/A)

 

12. Tag: Fahrt vonKsar Ghilane nach Djerba, Hotelübernachtung (F/M/-)

 

13. Tag: freier Tag in Djerba am Hotelpool, Soukbummel, Möglichkeit Besichtigung Fort, Kirche, Synagoge (F/-/-)

 

14. Tag: Rückflug nach München, Ankunft gegen 10.00 Uhr ( -/ -/ -)

 

 

Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann es Veränderungen geben.

 

 

Trekkingverlauf Tunesien 8 Tage (Herbst)

 

Trekkingverlauf Tunesien 12 Tage (über Tunis - Tozeur)

 

Trekkingverlauf Tunesien 15 Tage (Wechselgruppe)

 

Trekkingverlauf Tunesien 15 Tage (Wüste - Lac Hodat)

 

 

Tunesien Ausrüstung

 

Tunesien Leistungen

 

zurück zum Seitenanfang

 

 

 

Reisebeschreibung 15 Tage

 

 

(11 Tage Wüste mit 1 Badetag im Lac Hodat mitten in den Dünen)

 

 

Detaillierter Tourenablauf Verpflegung(Frühstück/Mittag/Abend)

 

 

 1. Tag: Abflug von München nach Djerba ;Transfer nach Douz; (-/M/A)

2. Tag:  vormittags Bummel durch das kleine Oasenstädtchen Douz; nachmittags Fahrt im Geländewagen (ca. 2 Stunden) zum Start der Kameltrekkingtour, Zeltübernachtung (F/M/A)

 

3. Tag:  Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

4. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

5. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

6. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

7. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

8. Tag: Pausentag am Lac Hodat mit Bademöglichkeit, Zeltübernachtung (F/M/A)

 

9. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

10. Tag: Kameltrekking, Ankunft Tembain, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

11. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

12. Tag: Kameltrekking, Zeltübernachtung in der Wüste (F/M/A)

 

13. Tag: Ende Kameltrekking , Rückfahrt nach Douz (F/M/A)

 

14. Tag: Fahrt von Douz nach Djerba über Matmata und römischen Damm, Hotelübernachtung (F/M/-)

 

15. Tag: Rückflug nach München, Ankunft gegen 10.00 Uhr ( -/ -/ -)

 

 

Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann es Veränderungen geben.

 

 

Trekkingverlauf Tunesien 8 Tage (Herbst)

Trekkingverlauf Tunesien 12 Tage (über Tunis - Tozeur)

Trekkingverlauf Tunesien 15 Tage (Wechselgruppe) 

Trekkingverlauf Tunesien 15 Tage (Kultur und Wandern)

 

Tunesien Ausrüstung

 

Tunesien Leistungen

 

zurück zum Seitenanfang

 

Tunesien

 

Tunesien ist das kleinste nordafrikanische Land und ist etwa halb so groß wie Deutschland. Die 10,7 Millionen EinwohnerInnen leben zu 70% in der fruchtbaren Küstenregion.

Der südliche Teil des Landes - unser Reisegebiet - ist sehr ruhig und dünn besiedelt. Dort erstreckt sich die tunesische Sahara mit schönen Dünen- und Gebirgslandschaften. Entfernt man sich 50 km vom südlichen Teil der Mittelmeerküste, beginnt schon die Wüste! Das Leben spielt sich dort hauptsächlich in den Oasenorten ab.

Auf Grund seiner bewegten Geschichte hat Tunesien auch kulturell viel zu bieten, z.B. zahlreiche römischen Bauten, beeindruckende Moscheen und malerische arabische Märkte (Souks).

Der „arabische Frühling“ hat nicht nur in Tunesien begonnen, er hat hier wohl auch die fruchtbarsten Blüten hinterlassen. Das Land ist insbesondere im Süden problemlos zu bereisen. Die Menschen blicken hoffnungsvoll in die Zukunft und sind auf Touristen durchaus angewiesen.

Ich denke, dass man die faszinierende Welt der Sahara und das Leben seiner BewohnerInnen nur unvollständig beschreiben kann. Nur wer sich selbst bei einer Reise in die Wüste unmittelbar damit befasst und die Stimmungen und Gefühle, die sie hervorrufen kann, selbst spürt, erfährt etwas über die Sahara. Manche bevorzugen dabei das Kamel, manche den Geländewagen. Ich bin dem Charme der Sahara zunächst auf meinen vielen Motorradreisen, dann zu Fuß neben dem Kamel erlegen.

  

Mit Kamelen durch die tunesische Sahara

 

Reiseablauf

 

 Leistungen

 

Ausrüstung

 

Termine und Preise

 

Saharafestival in Douz

 

 

Mit Kindern reisen

 

Tunesienflyer drucken

 

Zurück zum Seitenanfang

GundiReisen - Gertrud Kiermeier - Am Eschbichl 7 b - 81929 München - +49 (0) 89 - 42 52 09 - Impressum